Angst nehmen - Mut machen


gecko ist der Förderverein des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück.

gecko steht für “gemeinsamer Einsatz für das Christliche Kinderhospital Osnabrück”. Der Gecko gilt in vielen Länder als Glücksbringer, Zum Beispiel in Indonesien oder Spanien. Auf Ibiza sagt man: Hast du einen Gecko im Haus, geschieht dir nichts Schlimmes! Der Gecko symbolisiert Glück und Schutz.

Geckos sind flink und lebendig, wirken daher positiv und aktiv , aber auch exotisch und modern.

Krankenhausaufenthalte sind für Kinder besonders schwierig, da sie meist zum ersten Mal alleine sind – getrennt von ihrer Familie und von ihren Freunden.

gecko möchte kranken Kindern Angst nehmen und Mut machen. Wir möchten eine Atmosphäre schaffen, in der Kinder sich wohlfühlen, abgelenkt werden und der Heilungsprozess beschleunigt wird.

gecko hilft dabei, die Räume der Kinderklinik hell und freundlich zu gestalten, hilft, geeignetes Spielzeug oder andere Freizeitgeräte anzuschaffen, und führt immer wieder Aktionen zugunsten der kleinen Patienten des CKO durch.

Zusätzlich sammeln wir natürlich unermüdlich Spenden für dringende Investitionen und übernehmen die Heilbehandlung von Kindern aus Krisen- und Katastrophengebieten (Freibettenfond).

Auch die Ärzte und Schwestern des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück unterstützen uns hierbei ehrenamtlich.

Spenden

Jeder kann helfen!

Der Förderverein gecko e.V. sammelt Gelder für die Einrichtung und Versorgung
des Christlichen Kinderhospitals Osnabrück,
zum Wohle der jungen Patienten. Helfen Sie mit!

Sponsoren

Gutes tun