Unsere Klinikclowns von gecko e.V. für das CKO

Eine alte Tradition in Osnabrück. Zur Adventszeit orgeln auf einem alten Laierkasten mit aufgefrischtem Liederrepertoire Osnabrücker Ärzte, Apotheker, Pensionäre und Orgelfreunde. Auch für Gecko. Mit dem Erlös werden regelmäßige Besuche von Klinik Clowns im CKO finanziert. Was die Kliniks-Clowns trotz Krankheit und Leid bei den kleinen Patienten bewirken, zeigt, wie sinnvoll die Aktion ist.

Neuer gecko e.V. Spendentrichter im CKO

Mit der Installation einer Medienstele im Warte- und Eingangsbereich des CKOs ist eine dauerhafte Informationsquelle über die Aktionen des Fördervereins entstanden. Gäste und wartende Familienangehörige bekommen so direkt einen Überblick, was Gecko zum Wohl der kleinen Patienten unternimmt. Der Spendentrichter für Bargeld ermöglicht den Besuchern des CKOs Gecko ganz einfach und direkt zu unterstützen.

gecko e.V. unterstützt CKO mit Anschaffung eines Spezial-Instrumentes

Das Spezial-Instrument für die endoskopische Neurochirurgie (“Knopflochchirurgie”) In 2015 konnte Gecko dazu beitragen, dass es dem CKO  möglich ist, ein sehr modernes Verfahren zur Behandlung des Hydrozephalus (Wasserkopf) anzuwenden. Das neue Instrumentarium erlaubt die endoskopische Anlage von Kurzschluss- verbindungen der Gehirnwasser führenden Areale im Kopf ohne jegliches Fremdmaterial. Das ist eine extreme Verbesserung gegenüber der

gecko e.V. finanziert Wimmelbuch

2012 entstand das Wimmelbuch, gestaltet von Stefanie Rausch und im Verlag Dombuchhandlung erschienen. Es stellt alltägliche Szenen aus der Kinderklinik nach und ist damit besonders spannend. Ein tolles Gecko-Projekt, sehr beliebt und unterhaltsam – Wimmelbücher lenken ab, bringen Spaß und gehören somit selbstverständlich zur Ausstattung des CKOs.